Iris Munk

Ausbildung

  • 1994 - 1997:  Ausbildung zur Logopädin an der Lehranstalt für Logopädie in Kassel

Berufstätigkeit

  • 1997 - 2001:  Logopädin in den Praxen für Logopädie Meyer in Felsberg und Hendriks in  Kassel,
  • Seit 2001:      selbständige Logopädin in eigener Praxis in Hann. Münden mit den Schwerpunkten Therapie von neurologischen Störungen, logopädische Versorgung von Patienten mit Trachealkanüle, sowie Dysphagietherapie bei Erwachsenen und Kindern
  • 2004-2008:    Logopädin im Kinderkrankenhaus Park Schönfeld in der neurologischen  Frührehabilitation mit Spezialisierung auf Therapien von Dauerbeatmeten Kindern und Jugendlichen
  • Seit 2008:       Honorarkraft im Klinikum Kassel, Stroke Unit
  • 2014 - 2016     Lehrlogopädin  im Fachbereich Kindersprache und Praxisbetreuerinan  
    ander Schule für Logopädie in Kassel                            
  • Seit Oktober 2016  Lehrlogopädin im Asklepiosbildungszentrum in Bad Wildungen

Fortbildungen

  • Fortbildungen zum Thema "Basale Stimulation"
  • Fortbildung zum Thema Modellorientierte Aphasietherapie
  • Teilnahme an diversen Kongressen zum Thema "Dauerbeatmung bei Kindern und Jugendlichen" 
  • Weiterqualifizierung im Bereich der sensorischen Integrationstherapie mit dem Abschluß zur SI - Therapeutin  
  • Weiterbildung im Bereich der Intensivtherapie für Menschen mit schwersten erworbenen Hirnschädigungen
  • Gastdozentin in verschiedenen Pflegeheimen und Krankenpflegeschulen zum Thema Aphasie/ Dysphagie, Trachealkanülenmanagement
  • Gastdozentin am Kongreß für Dauerbeatmete Kinder und Jugendliche im NordWestKrankenhaus Frankfurt zum Thema logopädische Handhabung von Sprechventilen

Aktuelles

freie Stellen

Für unsere Teams in Hann.Münden und Kassel ( Holländische Str. 198 und Klinikum Kassel ) suchen wir ab sofort Logopäden/Innen

Spezifische Parkinson-Stimmtherapie nach LSVT®LOUD

Unsere Sprechzeiten

Montag - Freitag

Nach Vereinbarung

Sprechzeiten: Mo-Fr nach Vereinbarung